Meine Blogs

Hallo! Schön, dass DU da bist :-)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Servus, hallo, schön, dass du auf meine Seite gefunden hast.

Ich werde hier ab und an einen kleinen Text schreiben, in dem ich euch berichte, was meine Lauferei gerade so macht, welche Projekte ich angehe oder was vielleicht sonst noch so aus dem Leben eines (Spenden-)Läufers erwähnenswert ist.

Aktuell stehe ich bei 1.774 km (Stand: 30.09.2018). Ohne vorher groß auf meine Aktion aufmerksam zu machen, haben sich bereits zwei Unternehmen bereit erklärt, 10 Cent pro gelaufenen Kilometer zu spenden. Somit haben wir einen aktuellen Spendenstand von 354,80Euro. Aber man darf auch als Privater gerne einmalig oder generell spenden. Mit einem Cent pro Kilometer kann man schon Gutes tun.

In ein paar Tagen steht mein Laufhighlight 2018 an. Ich werde beim Taubertal100 am Start stehen. Und zwar um die 100-Kilometer-Strecke zu meistern. Das Laufjahr 2018 war für mich lange Zeit nicht erfreulich. Im ersten Halbjahr hatte ich immer wieder Knieprobleme und konnte nur ein- bis dreimal wöchentlich laufen. Der geplante Leipzig-Marathon im April wurde dann kurzfristig zu einem entspannten 10er. Aber naja. Hauptsache laufen.

Seit Mitte Juni geht es mir deutlich besser und ich habe mich in den letzten Wochen zu einem ganz frischen Ultraläufer entwickelt. Nach 46 und 50, stehe ich nun bei einer bisherigen längsten Laufleistung von 51 Kilometern. Die werde ich hoffentlich am 6. Oktober verdoppeln, wenn es von Rothenburg ob der Tauber nach Wertheim geht. Über den Lauf werde ich euch dann ausführlich berichten.

Kritiker werden mir nun sicherlich etwas Selbstdarstellerisches vorwerfen, aber damit muss ich leben. Ich liebe das Laufen und freue mich, wenn durch diese Aktion auch noch etwas Gutes dabei rauskommt. Und ja es stimmt. Dadurch bin ich motivierter, auch für mich als Sportler, aber ob das nun wirklich mein Ego stärkt. Hmmm,…. darüber denke ich nicht so viel nach.

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute und hoffe, es findet sich der ein oder andere, der sich bei mir oder bei der Thomas-Benjamin-Kienle-Beratungsstelle meldet und mitteilt, dass er aufgrund von spendenläufer.de ebenfalls etwas zum großen Ganzen beitragen möchte.

Bis dahin

Viel Spaß beim Sporteln

Aber keine Angst. Ich laufe, Du spendest!

Euer Parzi

(auf dem Bild sind Martin und ich zu sehen, im Hintergrund ist Eggolsheim)